Abend der Entspannung

- Für Frauen jeden Alters zum Stress-Abbau und für mehr Leichtigkeit im Leben - 

Freitag (1 x monatlich)

19:00 - 21:00 Uhr 

 

 

Der Abend der Entspannung ist für alle da, die wochentags viel Arbeit, Termine und Stress haben. Er setzt eine bewusste Auszeit vom Alltag und schenkt dir Impulse für Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit.

 

Hier erwartet dich:

  • Durch Bewegung Stress abschütteln
  • Mit Yin Yoga das Loslassen erlernen
  • Unter Anleitung verschiedene Wege der Entspannung kennenlernen

Im ersten, aktiven Teil lernst du, wie du deinen Stress durch Bewegung abschütteln kannst.

Im zweiten Teil widmen wir uns gezielt einem Thema, z.B. der Entspannung des Rückens. Hier lernst du sanftes Yin Yoga Übungen kennen, die passiv über mehrere Minuten ohne Anstrengung gehalten werden - oder andere wertvolle Übungen, die auf dieses Thema zugeschnitten sind.

 

Im dritten Teil folgt eine ausgiebige Zeit in der du liegen und genießen darfst, begleitet wird diese Zeit von Klang-Instrumenten. Und zum Abschluss folgt eine 5-minütige stille Zeit im Sitzen, als genussvoller Ausklang.

 

Jeder Abend widmet sich einem Thema:

 

Atem-Entspannung

Hier liegt der Fokus des Abends auf deinem Atem, deiner Atem-Wahrnehmung und wie du durch dein Atmen neue Kraft und Energie schöpfen kannst. Du lernst achtsames atmen kennen und kannst an Entspannung durch atmen gewinnen.

 

Rücken-Entspannung

Hier liegt der Fokus ganz auf Nacken, Schultern, oberem, mittleren und unteren Rücken. Du lernst sehr sanfte Übungen kennen, die das Loslassen von Verspannung und Anspannung im Körper erleichtern und möglich machen.

 

Muskel-Entspannung

Hier liegt der Fokus auf dem tiefen loslassen von Spannungen im Körper. Alle deine Muskeln dürfen sich tief entspannen und du befreist dich dadurch von Stress, Angst und Ärger in dir. So dass du mit einem befreiten Gefühl nachhause gehen kannst.

 

Körper-Entspannung

Hier liegt der Fokus auf deinem Körper, von Kopf bis Fuß. Es begegnet dir der Bodyscan, eine gezielte Reise durch den Körper, um ihn wahrzunehmen, zu spüren und zu entspannen. Du lernst Übungen kennen, die dich in deine Entspannung und Regeneration bestärken. Freue dich auf eine tiefe Entspannung und Entlastung auf allen Ebenen. 

 

Für wen ist der Abend der Entspannung geeignet?

Teilnehmen können Frauen jeden Alters. Besonders bei psychosomatischen Beschwerden, Herz-Kreislauf-Beschwerden, asthmatischen Beschwerden, Stress, Burnout, Erschöpfung, Unruhe, Schlafschwierigkeiten und Schmerz hat es sich bewährt, regelmäßig zu entspannen. Der Abend der Entspannung kann ein erster Impuls sein, um in Ihren Alltag mehr kurze, entspannende Momente zu integrieren. Herzlich eingeladen sind alle, die gerne mehr Ruhe in Ihr Leben bringen möchten oder damit bewusst einen Impuls für ein entspanntes Wochenende setzen möchten.

 

Was muss ich mitbringen?

Bitte ziehe bequeme, gut dehnbare Kleidung an und bringe dir ein kleines Kopf- oder Nackenkissen mit.

Im Herbst / Winter sind warme Socken zusätzlich sehr empfehlenswert.

 

Teilnahmegebühr € 15,- 

1 x 2 Stunden

Bezahlung in bar vor Beginn des Abend oder per Überweisung. 

Was muss ich mitbringen?

Bitte ziehe bequeme, gut dehnbare Kleidung an und bringe dir ein weißes oder helles, großes Bade- oder Saunatuch mit.

Im Herbst / Winter sind warme Socken zusätzlich sehr empfehlenswert.

Lange Haare bitte zusammenbinden und Schmuck ablegen. 

      

Wie kann ich mich anmelden?

Eine Anmeldung vorab ist nötig. Da die Plätze begrenzt sind, melde dich bitte frühzeitig zum Termin deiner Wahl an.

Du kannst dich über das Online-Formular anmelden. 



Wichtiger Hinweis

Sonja Stadler gibt keine Heilversprechen und führt keine Diagnosen durch, ebenso keine Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinn. Es wird vorausgesetzt, dass du in Eigenverantwortung und Achtsamkeit handelst. Yoga, Meditation und Achtsamkeit ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Hilfe und Behandlung. Bei akuten Problemen wende dich bitte immer zuerst an deinen Arzt, Psychotherapeut, Psychiater oder deine Hebamme. 

 

Yoga, Meditation und Achtsamkeit sind ein Weg zu mehr Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden im Körper.

Sie begleiten dich als Vorbeugung von Krankheit, in der Nachsorge oder einfach, weil es dir gut tut und dich interessiert.